HomeMatic Tutorial

HomeMatic – Pushnachrichten mit Pushbullet an Android bzw. iOS

Ähnlich zu der Vorgehensweise bei Pushover lassen sich von der HomeMatic-Zentrale (CCU) auch Pushnachrichten über den Dienst Pushbullet (https://www.pushbullet.com/) an Android- bzw. iOS-Geräte versenden. Die Pushbullet Apps sind in den jeweiligen Stores derzeit kostenslos zu haben. Darüber hinaus können die Nachrichten auch an Browser gepushed werden. Eine Windows-Desktop-App liegt als Beta-Version vor und auch ein Tasker-Plugin ist bereits integriert.

pb-shot02

Nach der kostenfreien Registrierung auf der Internetseite des Dienstes, die über ein Google-Konto sehr einfach von statten geht aber auch „herkömmlich“ möglich ist, erhält man einen API-KEY, der für alle weiteren Schritte benötigt wird. Den API-Key findet man unter den „Account Settings“.

pb-shot01

Der Aufruf der verschiedenen Funktionen des Dienstes erfolgt – wie bei Pushover – über einen REST API, die Rückmeldungen kommen in JSON.

Nun kann man – analog zu Pushover – eine Nachricht mit dem CURL vom CUxD über die CCU parallel an alle registrierten Endgeräte versenden. Da der API-Aufruf nur mit „https://“, nicht aber mit „http://“ möglich ist, wird zwingend der Parameter „-k“ beim CURL-Aufruf benötigt:

string titel = "Hallo...";
string nachricht = "...Welt";
dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("LD_LIBRARY_PATH=/usr/local/addons/cuxd /usr/local/addons/cuxd/curl -u API-KEY: -k -d type=note -d title='"#titel#"' -d body='"#nachricht#"' https://api.pushbullet.com/api/pushes");

pb-shot03

Schon mit Bordmittel ergeben sich vielfältige Anwendungsfälle, so lassen sich z.B. Dateien über Pushbullet versenden oder die Kontakte unmittelbar mit einbinden. Durch die Tasker-Integration sind die Möglichkeiten schier unbegrenzt.

Für das gezielte Pushen an bestimmte Endgeräte benötigt man die Geräte-Identifizierungscodes, die bei Pushbullet IDEN genannt werden. Die jeweilige IDEN kann in der Adresszeile des Browsers abgelesen werden, nachdem auf das entsprechende „Device“ geklickt wurde.

pb-shot05

Alternativ bekommt man sie über den folgenden Aufruf:


GET https://api.pushbullet.com/api/devices

Am besten funktioniert das z.B. mit einem Raspberry Pi auf dem CURL läuft. Bei Raspian sollte das standardmäßig der Fall sein. Nach dem Einloggen mittels Putty gibt man in der Kommandozeile den folgenden Befehl ein…

curl -u API-KEY: https://api.pushbullet.com/api/devices

…und erhält als Feedback eine Zusammenfassung der Geräte IDEN:

iden

Der (oder auch mehrere) IDEN werden mit dem Parameter „-d device_iden=IDEN“ wie folgt im Skript ergänzt:

string titel = "Hallo...";
string nachricht = "...Welt";
dom.GetObject("CUxD.CUX2801001:1.CMD_EXEC").State("LD_LIBRARY_PATH=/usr/local/addons/cuxd /usr/local/addons/cuxd/curl -u API-KEY: -k -d device_iden=IDEN -d type=note -d title='"#titel#"' -d body='"#nachricht#"' https://api.pushbullet.com/api/pushes");

Zum korrespondierenden Beitrag im…
HomeMatic-Forum

 

Bitte beachten...

Die Verwendung meiner Hinweise, Anleitungen, Schaltungen und Software erfolgt auf eigenes Risiko. Ich übernehme hierfür keinerlei Gewährleistung bzw. Haftung.
Creative Commons Lizenzvertrag
Copyright © Jens-Peter Stern | SMART WOHNEN by sTeRn AV | smart-wohnen.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.